Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ 84-Jährige Frau in Bahnunterführung überfallen ++

Verden (ots) - ++ 84-Jährige Frau in Bahnunterführung überfallen ++

Verden. Am Freitag gg. 12.45 Uhr benutzte eine 84-Jährige auf ihrem Nachhauseweg die Fußgängerunterführung am Bahnhof von der Bahnhofstraße kommend zur Friedrichstraße. Als sie sich in der Unterführung befand, näherte sich ihr unbemerkt von hinten eine Person und riss an ihrer Handtasche. Bei dem Vorhaben die Handtasche zu entreißen, kam die ältere Dame zu Sturz und wurde noch kurz durch den Räuber mitgerissen. Hierdurch erlitt sie eine Verletzung an der Schulter und musste anschließend im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20-jährigen, dunkel gekleideten Mann, handeln. Dieser ist anschließend mit der Handtasche der 84-Jährigen aus dem Tunnel in Richtung Bahnhof (Gleis 1) gerannt. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte die Polizei den Täter nicht mehr ergreifen. Zeugen, die Hinweise zum Räuber geben können, werden gebeten sich an die Polizei Verden unter Tel. 04231/806-212 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Erweiterte Wachfunktion
R.Harth
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: