Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Bei Gartenarbeiten bestohlen + Elektroschrott gestohlen + Terrassentür aus den Angeln gerissen + Fahrer will auf Autobahn wenden + Radfahrerin flüchtet + Traktor brennt aus + Pedale verwechselt

POL-VER (ots) -

Bei Gartenarbeiten bestohlen
Ottersberg

Während eine Frau im Garten ihres Haus in der Heinrich-Siegel-Straße 
arbeitete, schlichen unbekannte Täter ins Haus. In der Zeit zwischen 
16:15 und 18:30 Uhr stahlen die Diebe zwei Portmonees mit Bargeld aus
Handtaschen.


Auf Gehöft eingebrochen
Ottersberg - Quelkhorn

Durch eine aufgebrochene Holztür drangen unbekannte Täter in ein 
landwirtschaftliches Gehöft in der Straße Am Mühlenberg ein. Die Tür 
hebelten die Diebe irgendwann in der Nacht von Mittwoch auf 
Donnerstag zwischen 17:00 und 05:30 Uhr zunächst auf. In einem Büro 
durchsuchten die Täter verschiedene Schränke und entwendeten aus 
diesen Geldkassetten und Sparschweine mit Bargeld.


Elektroschrott gestohlen
Ottersberg

Auf alte elektrische Geräte hatten es unbekannte Diebe in der 
Friedhostraße abgesehen. Zwischen Dienstag und Donnerstag 
durchtrennten sie einen Zaun und gelangten so auf den Lagerplatz mit 
dem Elektroschrott. Aus einem Container stahlen die Täter dann eine 
unbekannte Anzahl von elektrischen Altgeräten.


Terrassentür aus den Angeln gerissen
Verden

Nach gescheiterten Hebelversuchen rissen unbekannte Diebe eine 
Terrassentür aus den Angeln. Am Donnerstag Nachmittag zwischen 15:00 
und 16:15 Uhr gelang es den Tätern nicht, die Tür aufzuhebeln. Dies 
hielt sie jedoch nicht von einer weiteren Tatausführung ab. Mit roher
Gewalt rissen sie die Terrassentür auf und durchsuchten anschließend 
das Haus inder Moorstraße. Nach ersten Erkenntnissen mussten die 
Täter trotz ihrer Kraftanstrengung den Tatort ohne Diebesgut wieder 
verlassen.


Fahrer will auf Autobahn wenden
Achim

Durch das beherzte Eingreifen eines Zeugen konnte am Donnerstag Abend
möglicherweise ein schwerer Unfall verhindert werden. Ein 82-jähriger
Mann aus Sulingen fuhr auf der Autobahn 27 in Richtung Bremen. Im 
Bereich Achim wendete er plötzlich sein Fahrzeug und wollte auf dem 
Hauptfahrstreifen entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung 
zurückfahren.
Der 21-jährige Zeuge stellte sein Fahrzeug vor das des 82-jährigen 
Mannes und verhinderte so bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte, das 
der Mann als Geisterfahrer andere gefährdet.


Radfahrerin flüchtet
Langwedel - Achim

Die Polizei sucht eine Radfahrerin, die sich Donnerstag Abend nach 
einem Zusammenstoß vom Unfallort entfernte. Gegen 20:00 Uhr befuhr 
die Frau ohne Beleuchtung den Radweg aus Etelsen kommend in Richtung 
Achim. Als ihr eine 20-jährige Frau ebenfalls auf einem Fahrrad 
entgegenkam, stießen beide zusammen und stürzten. Die 20 Jährige zog 
sich bei diesem Sturz leichte Verletzungen zu. Die Verrusacherin 
stieg auf ihr Fahrrad und entfernte sich ohne Angabe von Daten. Die 
Polizei in Achim sucht nun die Unfallverursacherin. Von der 
Unfallverusacherin ist nur bekannt, dass sie dunkelhäutig ist und 
einen Zopf mit auffälligen Rasterlocken trägt. Die Rasterlocken 
reichen hierbei bis zur Mitte des Oberarms. Wer diese Frau kennt oder
andere sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die 
Polizei in Achim unter der Rufnummer 04202-9960


Vollsperrung nach Unfall
Langwedel - Intschede

Ein Traktorfahrer beschädigte gestern abend die Höhenbegrenzung am 
Intscheder Wehr. Gegen 16:10 Uhr stieß der Fahrer eines Treckers 
zunächst gegen die Vorbegrenzer und anschließend auch gegen die 
Haupthöhenbegrenzung. Als Folge dieser Beschädigung musste die 
Überfahrt über das Wehr bis 21:00 Uhr für den Fahrzeugverkehr 
komplett gesperrt werden. Bis dahin wurde eine provisorische 
Höhenbegrenzung installiert, die nun bis auf Weiteres stehen bleibt.




Landkreis Osterholz

Terrassentür hält stand
Grasberg

Trotz diverser Versuche gelang es unbekannten Dieben nicht, die 
Terrassentür eines Hauses aus ihren Angel zu heben. Am Dienstag 
Vormittag versuchten die Täter in der Zeit zwischen 9:30 und 12:50 
Uhr über die rückwärtige Tür in das Haus in der Straße Am Findorffhof
zu gelangen. Trotz mehrmaliger Aufbruchversuchen an der Terrassentür 
waren die Täter nicht in der Lage die Tür zu öffnen und mussten ohne 
Beute abziehen.

Traktor brennt aus
Schwanewede

Völlig ausgebrannt ist ein Traktor auf einem Feld im Aschwardener 
Moor. Während der 30-jährige Nutzer Arbeiten am Gerät vornahm, 
bemerkte er am Donnerstag gegen 16:40 Uhr Flammen im Motorraum des 
Traktors. Die Flammen griffen schnell auf die gesamte Zugmaschine 
über, so dass diese nicht mehr zu retten war.


Gas- und Bremspedal verwechselt
Hambergen

Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am 
Donnerstag Mittag. Eine 93-jährige Frau aus Hambergen verwechselte 
gegen 12:00 Uhr das Gas- und Bremspedal ihres Autos. Nach etwa 75 m 
Fahrt im Rückwärtsgang stieß die Frau an das Haus der 
Kirchengemeinde. Augenscheinlich ist nicht unerheblicher Sachschaden 
entstanden. Dieser konnte aber noch nicht genau beziffert werden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: