Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Einbruch bei Golfclub + Kradfahrer stürzt gegen Hauswand + Unfallursache Handynutzung? + Einbruch in Kindergarten + Werkzeuge aus Transporter gestohlen + Pkw aufgebrochen + Nicht aufgepasst

POL-VER (ots) -

Landkreis Verden

Einbruch bei Golfclub
Achim

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag 
(18:00-01:00 Uhr) in die Gaststätte beim Golfclub in Badenermoor ein.
Zunächst hebelten sie die abgeschlossene Terrassentür auf. Im Gebäude
wurde dann zusätzlich die Tür zum Kühlhaus aufgebrochen. Ob etwas 
gestohlen wurde, konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme nicht 
gesagt werden. Der Sachschaden wird auf auf rund 1000 Euro geschätzt.


Kradfahrer stürzt gegen Hauswand
Langwedel

Ein Fahrfehler war vermutlich der Grund für den Sturz eines 
63-jährigen Kradfahrers. Montag nachmittag befuhr der Mann gegen 
17:20 Uhr die Etelser Bahnhofstraße. Durch den Fahrfehler verlor er 
die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen eine Hauswand. Bei
dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen am Fuß zu. Zur Behandlung 
wurde er in ein Krankenhaus verbracht.


Unfallursache Handynutzung?
Verden - Dauelsen

Ein 16-jähriger Radfahrer zog sich gestern gegen 20:58 Uhr bei einem 
Sturz schwere Verletzungen zu. Nach seinen Angaben überquerte er die 
Kreuzung der Hamburger Straße in Höhe der BBS Dauelsen. Hierzu nutzte
er die Grünphase der Fußgängerampel. Auf dem Fahrrad fahrend, schaute
er auf sein Handy. Angeblich stieß ein abbiegendes Fahrzeug gegen 
sein Rad, so dass er stürzte. Anschließend soll der Fahrer geflüchtet
sein. Bei der Unfallaufnahme konnten jedoch keine Beschädigungen am 
Fahrrad festgestellt werden. Möglicherweise erschrak er durch ein 
einbiegendes Fahrzeug oder touchierte den Ampelmast. Durch den Sturz 
zog er sich Verletzungen zu, die eine Behandlung im Krankenhaus 
notwendig machten.

Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich bei der Polizei unter 
der Rufnummer 04231-8060 zu melden.


Landkreis Osterholz

Einbruch in Kindergarten
Vollersode - Wallhöfen

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in den 
Kindergarten in der Schulstraße ein. Dazu hebelten sie ein Fester des
Hochkellers auf. In der Folge durchsuchten die Diebe zwei 
Gruppenräume und entwendeten Bargeld. 


Werkzeuge aus Transporter gestohlen
Ritterhude

Das Wochenende nutzten unbekannte Täter, um einen Klein-Lkw 
aufzubrechen. Das Fahrzeug eines Garten- und Landschaftsgärtners war 
in der Straße Am Großen Geeren geparkt. Aus dem Fahrzeug stahlen die 
Täter u.a.Motorsense, Heckenscheren, Motorsäge, Flex, BOSCH-Hammer, 
Akku-Schrauber.


Pkw aufgebrochen
Schwanewede - Eggestedt

Montag Mittag versuchten unbekannte Täter zunächst die Seitenscheibe 
eines in der Birkenstraße geparkten Pkw einzuschlagen. Als die in der
Zeit zwischen 13:15 und 13:45 Uhr nicht gelang, hebelten sie das 
Fenster heraus. Aus dem Fußraum des Fahrzeugs nahmen die Diebe ein 
Geldbörse an sich.

Im gleichen Zeitraum wurde auch in der Straße Am Spreeken ein 
Fahrzeug angegangen. Durch die eingeschlagene Seitenscheibe stahlen 
die Täter eine Handtasche, die die Fahrerin im hinteren Fußraum unter
dem Fahrersitz deponiert hatte.

Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass keine 
Wertsachen sichtbar im Fahrzeug zurückgelassen werden sollen. 


Nicht aufgepasst
Lilienthal

Unaufmerksamkeit sorgte Montag Nachmittag gegen 16:20 Uhr auf der 
Lilienthaler Allee für einen Auffahrunfall. Ein 62-jähriger Mann 
bemerkte zu spät, dass ein 37- und ein 44-jähriger Mann ihre 
Fahrzeuge an der roten Ampel in Höhe der Straße Trupe stoppten. Durch
die Wucht des Anpralls schob der Unfallverursacher die beiden anderen
Wagen in einander. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten 
verletzt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: