Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

10.09.2015 – 12:34

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Leichtverletzte bei Motorradunfall++Vollbremsung verursacht Schaden++Diebstahl von Baustelle++Einbruch in Einfamilienwohnhaus gescheitert++

Landkreis Verden (ots)

Leichtverletzte bei Motorradunfall
Verden (jme). Bei einem Motorradunfall an der Einmündung Hamburger 
Straße/ Schulstraße am Mittwochvormittag hat eine 49-jährige Frau 
leichte Verletzungen erlitten. Die Bremerin saß als Sozia auf dem 
Motorrad eines zwei jahre älteren Mannes, dem ein 31-jähriger 
Autofahrer aus Rethem die Vorfahrt nahm. Durch den Zusammenstoß 
entstand erheblicher Schaden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen 
fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. 

Vollbremsung verursacht Schaden
Dörverden (jme). Der bislang unbekannte Fahrer einer Daimler Benz 
A-Klasse, der am Mittwochmittag, gegen 12.00 Uhr, in der Straße "Am 
Walde eine Vollbremsung machte, weil er verbotswidrig nach links 
abbiegen wollte, hat einen hinter ihm fahrenden 38-jährigen 
Lkw-Fahrer aus Bad Essen derart in Bedrängnis gebracht, dass er eine 
Vollbremsung machen musste. Einen Zusammenstoß konnte der 
Brummi-Fahrer vermeiden. Allerdings verrutschte die aus Holzteilen 
bestehende Ladung des Lkw, so dass erheblicher Schaden entstand. Der 
Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den von ihm 
verursachten Schaden zu kümmern. Die Dörverdener Polizei ermittelt 
wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Zeugen, die den Unfall 
beobachtet haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeugführer geben
könnten werden gebeten, sich unter Telefon 04234/1325 an die 
Polizeistation in Dörverden zu wenden. 

Diebstahl von Baustelle
Langwedel (jme). Von einem Baustellengelände an der Großen Straße ist
in der Nacht zu Mittwoch ein 80 Meter langes Starkstromkabel 
verschwunden. Ein Verantwortlicher der Baustelle geht von einem 
Diebstahl aus. Der Wert des verschwundenen Kabels wird auf zirka 500 
Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. Zeugen, die 
in dem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden 
gebeten, sich unter Telefon 04232/7617 an die Polizeistation in 
Langwedel zu wenden. 

Einbruch in Einfamilienwohnhaus gescheitert
Thedinghausen (jme). Hebelmarken an einer Seiteneingangstür zeugen 
von einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienwohnhaus an der Achimer 
Landstraße. Der Einbruchsversuch wurde am Dienstagabend entdeckt. 
Hinweise auf die Täter gibt es noch nicht. Die Polizei ermittelt 
wegen versuchten Einbruchdiebstahls. Etwaige Zeugen werden gebeten, 
sich unter Telefon 04204/402 an die Polizeistation in Thedinghausen 
oder Telefon 04202/9960 an das Polizeikommissariat in Achim zu 
wenden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz