Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

14.07.2015 – 13:50

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Waghalsiger Reisebusfahrer ++ E-Bike entwendet ++ Einbruch in Apotheke ++ Motorradfahrer schwer verletzt ++ Audi-Fahrer musste ausweichen ++ Vier Personen nach Unfall leicht verletzt ++

Landkreis Verden (ots)

Waghalsiger Reisebusfahrer
Kirchlinteln. Am Montag, gegen 13:45 Uhr, überholte ein bislang 
unbekannter Fahrer eines Reisebusses auf der Hauptstraße L171 einen 
Pkw-Fahrer derart waghalsig, dass ein entgegenkommender Autofahrer 
stark abbremsen musste. Der Bus war in Richtung Visselhövede 
unterwegs, als der Fahrer das gefährliche Überholmanöver in Höhe der 
Sportanlagen in Kohlenförde durchführte. Da der Busfahrer zuvor einem
Autofahrer auf der L171 extrem dicht aufgefahren war und gedrängelt 
hatte, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen sowie 
insbesondere der gefährdete Autofahrer mögen sich bei der 
Polizeistation Kirchlinteln melden.


E-Bike entwendet
Achim/Bierden. Ein hochwertiges E-Bike entwendeten am Donnerstag, 
zwischen 16 Uhr und 18 Uhr, unbekannte Täter aus einer verschlossenen
Garage an der Grünen Straße. Die Polizei Achim ermittelt wegen 
schweren Diebstahls. Zeugen, die am besagten Ort verdächtige 
Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 
04202/9960 zu melden.


Einbruch in Apotheke
Verden. Am Wochenende brachen unbekannte Täter in eine Apotheke am 
Holzmarkt ein. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in den 
Innenraum, wo sie diverse Medikamente entwendeten. Zeugen, die 
zwischen Samstag und Montag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, 
werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden 
zu melden.


Motorradfahrer schwer verletzt
Oyten. Bei einem Verkehrsunfall auf der Industriestraße wurde am 
Montag, gegen 16 Uhr, ein Motorradfahrer verletzt. Ein 55-jähriger 
Fahrer eines Skoda fuhr bisherigen Ermittlungen zufolge vom 
Parkstreifen der Industriestraße in Richtung L 167 an. In dem Moment,
als er kurz darauf nach links auf eine Firmengrundstück abbog, wollte
ein nachfolgender 29-jähriger Motorradfahrer den Autofahrer 
überholen. Auf der linken Fahrspur kam es zum Zusammenstoß, wobei der
Zweiradfahrer stürzte und sich schwer verletzte. An den Fahrzeugen 
entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro. Gegen den Autofahrer 
ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Zeugen, 
die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der 
Polizeistation Oyten unter Telefon 04207/1285 in Verbindung zu 
setzen.


Audi-Fahrer musste ausweichen
Langwedel/Völkersen. Ein unbekannter Fahrer eines Geländewagens, 
vermutlich eines VW Tuareg, verursachte am Freitag, gegen 13:20 Uhr, 
auf der Ottersberger Straße einen Verkehrsunfall. Danach setzte er 
seine Fahrt einfach fort. Der Unbekannte kam in einer Kurve auf die 
Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Audi-Fahrer musste auf den 
Fahrradweg ausweichen, um einen schweren Unfall zu verhindern. Dabei 
wurde, wie sich jetzt herausstellte, der Unterboden des Audi 
erheblich beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 
Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Station in Langwedel zu 
melden.


Vier Personen nach Unfall leicht verletzt
Thedinghausen. Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am 
Montag, gegen 17 Uhr, auf der Westerwischer Straße (K67) verletzt. 
Ein 77-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Lehmstraße (K 66) in 
Richtung Riede. Im Kreuzungsbereich zur K 67 missachtete er die 
Vorfahrt eines 20-jährigen Opel-Fahrers, der in Richtung Dibbersen 
unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der Autos, wobei beide Fahrer 
sowie jeweils die Mitfahrer in den Pkw leicht verletzt wurden. Beide 
Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 


Illegal Gartenabfälle entsorgt
Achim/Borstel. Ein unbekannter Täter entsorgte am vergangenen 
Wochenende Gartenabfälle wie Kirschlorbeerschnitt, aber auch 
Dachziegel, Gehwegplatten und einen Jägerzaun nahe eines 
Güllerückhaltebeckens an der Borsteler Hauptstraße. Die Polizei Achim
hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Umweltfrevler werden 
unter Telefon 04202/9960 entgegen genommen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung