Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

01.07.2015 – 12:15

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ BMW aufgebockt ++ Alarm verscheucht Einbrecher ++ Jugendlicher Radfahrer verletzt ++

Landkreis Osterholz (ots)

BMW aufgebockt
Ritterhude. In der Nacht von Montag auf Dienstag montierten 
unbekannte Täter von einem an der Straße Klemperhagen geparkten BMW 
alle vier Räder ab und erbeuteten so die hochwertigen Felgen. Zuvor 
bockten die Täter das Auto auf Pflastersteinen auf. Die 
Polizeistation Ritterhude hat die Ermittlungen wegen Diebstahls 
aufgenommen.


Alarm verscheucht Einbrecher
Schwanewede. Am frühen Dienstag, gegen 1 Uhr nachts, brachen 
unbekannte Täter in einen Verbrauchermarkt am Ritterkamp ein. Als sie
sich bereits im Laden befanden, löste allerdings der Alarm aus. Die 
Täter flüchteten daraufhin unerkannt. Beute machten die Täter dabei 
vermutlich nicht. Die Polizei Osterholz ermittelt wegen schweren 
Diebstahls.


Jugendlicher Radfahrer verletzt
Lilienthal. Am Dienstag, gegen 8:15 Uhr, wurde auf der Falkenberger 
Straße ein 16-jähriger Radfahrer von einem Autofahrer angefahren und 
verletzt. Der VW-Fahrer war auf der Straße Moorhauser Brink 
unterwegs. Als er an der Falkenberger Landstraße nach rechts abbiegen
wollte, kam es zur Kollision mit dem von rechts auf dem Fahrradweg 
herannahenden Jugendlichen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 
16-Jährige leichte Verletzungen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz