Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung vom 16.05.2015

Verden/Osterholz (ots) - Fenster aufgehebelt

Oyten. Unbekannte Täter hebelten in der Zeit vom 08.05.2015, 19.00 Uhr bis zum 15.05.2015, 13.25 Uhr, an einem Einfamilienhaus in der Straße Am Moor ein Fenster auf und drangen in das Gebäude ein. Es wurden mehere Gegenstände entwendet.

Sprinter flüchtet nach Unfall - Polizei sucht Unfallzeugen

Thedinghausen. Ein 22-Jähriger aus Langwedel fuhr am 15.05.2015, 16.45 Uhr, mit einem Sprinter in der Poststraße beim Abbiegen gegen einen Holzzaun und einen Findling und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Auf Grund einer Zeugenaussage konnte der flüchtige Fahrer ermittelt werden. Es entstand ein Schaden von ca. 300,-Euro. Weiter Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Achim unter Tel. 04202/9960 zu melden.

In Wohnhaus eingebrochen

Lilienthal. Am Morgen des 15.05.2015 drang ein Täter durch ein gekipptes Fenster in ein Wohnhaus in der Feldhäuser Straße ein, während sich zwei weitere Täter auf dem Grundstück aufhielten. Als der Hauseigentümer überraschend nach Hause kam, sprang der im Wohnhaus befindliche Täter aus dem Fenster. Anschließend verließen die drei Täter das Grundstück fluchtartig ohne Beute. Im Rahmen der darauffolgenden Fahndung konnten die Täter in Nähe des Tatortes gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Versuchter Einbruchdiebstahl

Lilienthal. In den frühen Abendstunden am 15.05.2015 versuchten unbekannte Täter erfolglos die Eingangstür, sowie eine Nebentür zu einem Einfamilienhaus in der Wilhelm-Scharrelmann-Straße aufzuhebeln. Anschließend zerschlugen die Täter zwei Fensterscheiben des Wohnhauses. Aus bislang ungeklärten Gründen brachen die Täter ihre weitere Tatbegehung ab.

Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz

Am Vormittag des 15.05.2015, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Blumenthaler Straße in Schwanewede. Der Unfallverursacher beschädigte am späten Vormittag vermutlich beim Ausparken einen silbernen Citroen an der rechten hinteren Seite, so dass nicht geringfügiger Sachschaden entstand. Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher bitte an die Polizei Schwanewede unter Tel. 04209/914690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Erweiterte Wachfunktion
R.Harth,POK
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: