Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Roller entwendet ++ Von der Fahrbahn abgekommen ++ Autofahrerin leicht verletzt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Roller entwendet
Schwanewede. Ein an der Vorbrucher Straße abgestellter Motorroller 
wurde in der Zeit zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag von 
unbekannten Tätern entwendet. Vom blauen Roller der Marke Peugeot, 
der an der Bushaltestelle "Heidstraße" stand, fehlt seitdem jede 
Spur. Die Polizei Osterholz ermittelt wegen schweren Diebstahls. 


Von der Fahrbahn abgekommen
Schwanewede. Unverletzt blieb ein 43-jähriger Autofahrer bei einem 
Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, gegen 20 Uhr, auf der Vorbrucher
Straße ereignet hat. Der Mann war in Richtung Neuenkirchen unterwegs,
als er in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und 
gegen ein Verkehrsschild und eine Straßenlaterne prallte. Insgesamt 
entstanden Schäden von mehreren tausend Euro. Während der 
Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei Osterholz fest, dass 
der Mann alkoholisiert war. Er hatte in seinem Atem eine 
Konzentration von 0,54 Promille. Daher leiteten die Beamten gegen den
Mann ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.


Autofahrerin leicht verletzt
Lilienthal. Bei einem Zusammenstoß zweier Autofahrer auf der 
Feldhäuser Straße wurde am Sonntag, gegen 18:40 Uhr, eine 19-Jährige 
leicht verletzt. Die junge Frau war mit einem Seat in Richtung 
Ortsmitte unterwegs, als sie mit einem vor ihr rangierenden VW 
zusammenstieß, in dem ein 75-jähriger Mann am Lenker saß. An den 
Autos entstanden Schäden von insgesamt etwa 10.000 Euro.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: