Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung der PI Verden/Osterholz vom 01.05.15 -Nachtrag-

Verden/Osterholz (ots) - Pressemitteilung der PI Verden/Osterholz vom 01.05.15

   - N a c h t r a g - 

Bereich Achim

Kriminalität

Oyten, Oytermühle Do., 30.04.15, 02.00 bis 09.00h Unbekannte brachen das Vorhängeschloss eines Geräteschuppens auf undentwendeten einen roten Aufsitzrasenmäher der Marke MTD mit 92er Schnittbreite. Der Mäher muss mit einem größeren Fahrzeug oder einem Anhänger abtransportiert worden sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Achim unter Tel 04202-9960 in Verbindung zu setzen.

Thedinghausen, Mühlenweg Di., 28.04.15, 09.00h, bis Mi., 29.04.15, 17.00h Unbekannte versuchten mittels eines Hebelwerkzeuges, die Eingangstür eines Fachwerkhauses aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch, entwendet wurde nichts. Hinweise werden an die Polizei Achim unter Tel 04202-9960 erbeten.

Achim, Bahnhof Do., 30.04.15, 07.15 bis 16.00h Unbekannte zerschlugen die Scheibe der Beifahrertür eines schwarzen Ford Fiesta und entwendeten eine im Innenraum abgelegte Sporttasche mit Sportbekleidung.

Allgemeiner Hinweis Auch heute, am 1. Mai, sind Trickbetrüger unterwegs. So ließ sich in der Innenstadt von Achim eine 68jährige Frau von einer Jugendlichen ansprechen, die vorgab, stumm und taub zu sein. Als die ältere Dame dem Mädchen aus Mitleid einen kleineren Geldbetrag geben wollte und ihre Geldbörse öffnete, "half" das Mädchen der Frau beim Suchen. Danach fehlten 200 Euro aus dem Portemonnaie, die der älteren Dame zur Verfügung stehende Rente für den Monat Mai... Um solche Situationen zu vermeiden, sollten sich insbesondere ältere Herrschaften nicht von traurigen Geschichten blenden lassen, auf keine Gesprächsversuche eingehen, Abstand halten, auf die eigenen Sache achten und sich entfernen.

Verkehr Achim, Obernstraße Do., 30.04.15, 21.55h Bei einem 30jährigen aus Achim wurden während einer Verkehrskontrolle Anzeichen von Kokainkonsum festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Sollte das Ergebnis der Blutprobe den Verdacht auf Betäubungsmittelkonsum bestätigen, hat der Mann mit einem Strafverfahren zu rechnen.

Achim- Baden, Verdener Straße Do., 30.04.15, 08.13h Ein Lkw- Fahrer (47) fährt auf der Verdener Straße in Richtung Achim. Als dervorausfahrende, 45jährige Mazda-Fahrer verkehrsbedingt bremst, fährt der Lkw auf. Das wiederum bemerkt die hinter dem Lkw befindliche Fahrerin (43) eines VW zu spät und fährt ihrerseits auf den Lkw auf. An allen Fahrzeugen entsteht Sachschaden.

Oyten, Am Friedhof

Do., 30.04.15, 12.15h Ein 65jähriger befährt mit einem Pkw die Straße Am Friedhof in Richtung Dorfstraße. Dabei bemerkt er einen auf der Straße rangierenden Lkw alkoholbedingt zu spät und fährt dagegen. Es entsteht Sachschaden i.H.v. ca. 4000 Euro, dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

MfG Wendt, PK Polizei Verden

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: