Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung vom 25.12.2014

Verden/Osterholz (ots) - Versuchter Einbruch in Wohnhaus -Zeugenaufruf-

Lilienthal. Am 25.12. um 03.06 Uhr versuchten Unbekannte, einen Rollladen im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Falkenberger Landstraße aufzubrechen. Dann kletterten sie auf einen rückwärtigen Balkon in der 1. Etage. Dabei wurden die Bewohner wach. Die Täter warfen noch einen Stein in das Fenster und flüchteten mit einem bereitstehenden Pkw. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Osterholz-Scharmbeck, 04791/3070.

Vorfahrt nicht beachtet - Fahrer und Beifahrerin leicht verletzt

Verden. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 13.00 Uhr auf der Bremer Straße. Ein 21-jähriger Verdener bog mit seinem VW-Golf vom Birkenweg in die Bremer Straße ein und übersah dabei den bevorrechtigt querenden Opel-Astra eines 57-jährigen Bremers. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Opel auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert und beschädigt hier leicht zwei geparkte Fahrzeuge. Der Fahrer des VW-Golf und seine 24-jährige Beifahrerin werden durch den Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 16.000,- Euro.

Jogger erleidet Hundebiss - Zeugenaufruf -

Thedinghausen. Am 24.12.14 um 08:00 Uhr wurde ein 75-jähriger Jogger in der Westerwischer Straße von einem freilaufenden Hund bedrängt und in den Oberschenkel gebissen. Bei dem Tier soll es sich um einen ausgewachsenen Schäferhund gehandelt haben. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeistation Thedinghausen (04204/402) in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Gartenhaus - Zeugenaufruf -

Achim. In der Zeit vom 22.-24.12.2014 brachen unbekannte Täter in ein Gartenhaus beim Kleingartenverein in der Straße An der Eisenbahn ein. Die Hütte wurde verwüstet, bevor sie unerkannt und ohne Diebesgut flüchteten. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere hundert Euro.Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Achim unter 04202-9960 entgegen.

33-Jährige bei Unfall verletzt

Blender. Glimpflich ging ein Unfall am 24.12.14 um 14:45 Uhr für eine 33-Jährige aus Dörverden aus. Die junge Frau fuhr mit ihrem Citroen Xantia auf der Landesstraße von Blender in Richtung Wulmstorf. Nachdem sie in Höhe der Ortschaft Hiddestorf eine scharfe Rechtskurve durchfahren hatte, verlor sie auf der regennassen Fahrbahn, aus bisher ungeklärter Ursache, die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab. Hierbei rutschte der Citroen in einen Graben und prallte gegen einen Straßenbaum. Trotz des erheblichen Aufpralls erlitt die 33-Jährige augenscheinlich nur leichte Verletzungen und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6000,- Euro geschätzt.

Zeugen nach Müllablagerung gesucht

Achim. In der Zeit vom 23.-24.12.2014 wurde durch Unbekannte am Wendehammer der Potsdamer Straße Müll entsorgt. Es handelt sich um diverse Haushaltsgegenstände, die einfach neben den Glas- und Papiercontainer abgelegt wurden. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter 04202/9960 mit dem Polizeikommissariat Achim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
R.Harth,POK
Erweiterte Wachfunktion
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: