Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Autofahrerin verletzt ++ Unfall an Kreuzung ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Autofahrerin verletzt
Lilienthal (hc). Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 17:45 
Uhr, zog sich eine Autofahrerin leichte Verletzungen zu. Die 72 Jahre
alte Nissan-Fahrerin war auf der Straße Niederende (K8) in Richtung 
Ritterhude unterwegs, als sie aus unklarem Grund nach rechts von der 
Fahrbahn abkam und dort gegen einen Baum prallte. Mit leichten 
Verletzungen wurde die Frau in eine Klinik eingeliefert. Am Pkw 
entstand Totalschaden von rund 26000 Euro. Er musste abgeschleppt 
werden.


Unfall an Kreuzung
Lilienthal (hc). Auf der Kreuzung Lilienthaler Allee/Moorhauser 
Landstraße kam es am Sonntag, kurz vor 12 Uhr, zu einem 
folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 78-jährige Fahrerin eines 
Daihatsu befuhr die Lilienthaler Allee in Richtung Falkenberg, als 
sie bisherigen Ermittlungen zufolge an der Kreuzung das Rotlicht 
übersehen hat. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem auf
der Moorhauser Straße fahrenden, von rechts kommenden, VW. Die 
Unfallverursacherin sowie die zwei 42 und 46 Jahre alten Frauen im VW
zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Autos wurden erheblich 
beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 
26000 Euro geschätzt.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: