Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Fußgängerin übersehen ++ Alkoholisierter Radfahrer stürzt ++

Landkreis Verden (ots) -

Fußgängerin übersehen
Oyten (hc). Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der 
Hauptstraße kam es am Sonntag gegen 14:15 Uhr zu einem Zusammenstoß 
zwischen Auto und Fußgängerin. Eine 38-jährige Toyota-Fahrerin suchte
auf dem Parkplatz eine freie Stellfläche, als es zum Zusammenprall 
mit einer 65-jährigen Fußgängerin kam. Die Fußgängerin wurde leicht 
verletzt.


Alkoholisierter Radfahrer stürzt
Verden (hc). Leichte Verletzungen zog sich ein 60 Jahre alter 
Radfahrer zu, der am Sonntagabend, gegen 20 Uhr, auf dem Berliner 
Ring stürzte. Eine Polizeistreife, die den Mann zufällig in Höhe der 
Max-Planck-Straße auf dem Boden liegend fand, stellte bei dem Mann 
eine Alkoholbeeinflussung fest. 1,89 Promille zeigte das Testgerät 
bei der Unfallaufnahme. Daraufhin leiteten die Beamten ein 
Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und veranlassten eine
Blutentnahme. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: