Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Zwei Personen auf Krad verletzt ++ Rollerfahrer übersehen ++

Landkreis Verden (ots) -

Zwei Personen auf Krad verletzt
Verden/Borstel (hc). Bei einem Zusammenstoß zwischen Auto und Krad 
wurden am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr, auf der Borsteler Dorfstraße 
ein 58 Jähriger Mann und ein zwölfjähriges Mädchen verletzt. Ein 71 
Jahre alter Mercedesfahrer war auf dem Borsteler Trift unterwegs, als
er an der Kreuzung zur Borsteler Straße einen bevorrechtigten, von 
rechts kommenden 58 Jahre alten Fahrer eines Kleinkraftrades 
übersehen hat. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer und die 
Zwölfjährige als Sozius leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand 
Sachschaden.


Rollerfahrer übersehen
Achim/Baden (hc). Ein 17-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem 
Verkehrsunfall am Donnerstag, um 17:40 Uhr, auf der Verdener Straße 
(L 158) verletzt. Eine 80 Jahre alte Renault-Fahrerin fuhr von einem 
Grundstück auf die L 158 und übersah dabei den Rollerfahrer, der von 
links kam. Beim Zusammenstoß wurde der Jugendliche leicht verletzt. 
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: