Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Rasenmähertrecker entwendet ++ 16-Jähriger fährt Mercedes gegen Gebäude ++ Zwei Autofahrer verletzt ++ Einbrecher im Jugendzentrum ++ ++ Brandentdecker löscht selbst ++

Landkreis Verden (ots) -

Rasenmähertrecker entwendet
Dörverden (hc). Vom Gelände der Kläranlage in der Sympherallee 
entwendeten unbekannte Täter am Wochenende einen Rasenmähertrecker 
der Marke Husqvarna. Der Trecker war in einer Garage abgestellt. Der 
Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizeistation 
Dörverden hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen.


16-Jähriger fährt Mercedes gegen Gebäude
Oyten (hc). Mehr als nur einen Dummejungenstreich leistete sich am 
Montag, gegen 4.20 Uhr, ein 16 Jahre alter Jugendlicher. Er nahm sich
den Mercedes der Familie und machte eine Spritztour. In der Großen 
Straße kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen 
das Gebäude einer Versicherung. Hier wurde die Eingangstür erheblich 
beschädigt. Insgesamt schätzt die Polizei die Schäden an Gebäude und 
Fahrzeug auf 30.000 Euro. Der Jugendliche blieb bei dem Unfall 
unverletzt. Gegen den Jugendlichen leiteten die Beamten 
Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen der 
unbefugten Ingebrauchnahme des Fahrzeugs ein. 


Zwei Autofahrer verletzt
Oyten (hc). Ein Verkehrsunfall in der Industriestraße forderte am 
Montagabend, gegen 22.30 Uhr, zwei Leichtverletzte. Eine 37 Jahre 
alte Renault-Fahrerin befuhr die Industriestraße in Richtung der 
Straße An der Autobahn (L 167). Im Kreuzungsbereich zur 
Lübkemannstraße übersah sie einen 27 Jahre alten VW-Fahrer, der hier 
vorfahrtberechtigt war. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer 
leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden in
Höhe von geschätzten 16.000 Euro. 


Einbrecher im Jugendzentrum
Verden (hc). In der Nacht von Montag auf Dienstag brach ein 
unbekannter Täter in das Jugendzentrum an der Lindhooper Straße ein. 
Wie er in das Gebäude kam, ist bislang ungeklärt. Aus einem Büro 
entwendete der Dieb Bargeld. Die Polizei Verden ermittelt wegen 
schweren Diebstahls und bittet unter Telefon 04231/8060 um Hinweise 
aus der Bevölkerung. 


Brandentdecker löscht selbst
Dörverden/Barme (hc). Am Dienstag, gegen 10:30 Uhr, wurden Feuerwehr 
und Polizei zu einem Kleinbrand im Fontaneweg gerufen. Hier entdeckte
ein Mann einen kleinen Brand auf dem Dachboden eines 
Mehrparteienhauses. Der Brand war aus noch ungeklärter Ursache im 
Bereich von dort gelagerten Säcken, gefüllt unter anderem mit 
diversem Hausrat, ausgebrochen. Der Brandentdecker löschte den 
Kleinbrand selbst ab. Die Feuerwehren aus Dörverden und Barme 
stellten sicher, dass das Feuer tatsächlich vollkommen gelöscht war. 
Verletzt wurde niemand, Gebäudeschaden entstand durch die Flammen 
nicht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: