Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Reifen zerstochen ++ Weiterfahrt untersagt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Reifen zerstochen
Hambergen (hc). Ein unbekannter Täter zerstach zwischen Sonntagabend 
und Dienstagmorgen die Reifen eines in der Querstraße geparkten 
Autos. Mit einem spitzen Gegenstand wurden die Reifen des geparkten 
Ford Focus beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert 
Euro. Die Polizeistation Hambergen ermittelt wegen Sachbeschädigung 
und bittet Zeugen, sich unter Telefon 04793/2386 zu melden.


Weiterfahrt untersagt
Grasberg (hc). Bei einer Verkehrskontrolle in der Straße Kirchdamm 
stellten Beamten des Polizeikommissariats Osterholz am Dienstag kurz 
nach Mitternacht bei einem 56 Jahre alten Peugeot-Fahrer 
Alkoholgeruch fest. Ein anschließender Alcotest ergab einen Wert von 
0,7 Promille. Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt und 
leiteten gegen ihn ein Verfahren ein. Der 56-Jährige hat mit einem 
Fahrverbot zu rechnen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: