Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

03.09.2014 – 15:50

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Felgendieb überführt

Landkreis Osterholz (ots)

Felgendieb überführt

Zum Versuch, wertvolle Reifen mit Felgen von einem Kraftfahrzeug zu 
stehlen,kam es am Freitagmorgen, 29. August 2014, 03.00 Uhr, in 
Worpswede. 
Der zu diesem Zeitpunkt nach Hause kommende Nutzer des bereits auf 
Steinen aufgebockten Autos sah noch eine Person vom Tatort weglaufen.
Die von ihm verständigte Polizei stellte das benutzte Werkzeug 
sicher. Außerdem stellten die Beamten in der Nähe des Tatortes einen 
PKW unverschlossen mit steckenden Schlüsseln fest. Einige Zeit später
meldete sich dessen Eigentümer telefonisch und wollte den Diebstahl 
seines PKW melden. Das Fahrzeug sei vom Hof mit den im Fahrzeug 
versteckten Schlüsseln entwendet worden. 
Im Laufe der weiteren Ermittlungen der Beamten des Kriminal- und 
Ermittlungsdienstes des Polizeikommissariats Osterholz ergaben sich 
Verdachtsmomente gegen den Fahrzeughalter, einen 20jährigen aus 
Osterholz.  
Nach anfänglichem Leugnen gab er zu, den versuchten Reifendiebstahl 
begangen zu haben. Der bisher unbescholtene junge Mann wurde nach den
polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen. 

Die Ermittlungen, auch zu anderen vergleichbaren Taten, dauern an. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Torsten Neu
Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung