Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Auf Gegenfahrbahn gelangt ++

LK Osterholz (ots) -

Auf Gegenfahrbahn gelangt 

Osterholz-Scharmbeck (hc). Weil ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag, gegen 17 Uhr, auf der Straße Alt Ohlenstedt plötzlich auf der Gegenfahrbahn fuhr,musste eine 44 Jahre alte Renault-Fahrerin derart ausweichen, dass sie von der Fahrbahn abkam und ihr Pkw beschädigt wurde. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Frau nach rechts aus und stieß gegen zwei Holzpfeiler. Am Renault entstand ein Schaden von geschätzten 4.000 Euro. Der entgegenkommende Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Das Polizeikommissariat Osterholz hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: