Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Räder entwendet ++ VW-Fahrer war alkoholisiert ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Räder entwendet
Osterholz-Scharmbeck (hc). Zeugen beobachteten am Montagmorgen um 1 
Uhr, wie Diebe im Stundenweg von einen am Seitenstreifen geparkten 
Seat alle vier Räder abmontierten und entwendeten. Der Schaden wird 
auf 600 Euro geschätzt. Anschließend flüchteten die Täter mit einem 
silbernen Pkw, bei dem es sich vermutlich um einen VW Passat 
handelte. Weitere Hinweise liegen der Polizei nicht vor. Weitere 
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Osterholz unter Telefon 
04791/3070 zu melden. 


VW-Fahrer war alkoholisiert
Ritterhude (hc). Am Sonntag, gegen 5:40 Uhr, kam in der Straße "Vor 
Osterhagen" ein 30 Jahre alter VW-Fahrer, der in Richtung Stendorfer 
Straße unterwegs war, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte
hier im Seitenraum mit einem Blumenkübel, einem Baum und einem 
Gartenzaun, der beschädigt wurde. Der VW war nach dem Unfall nicht 
mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten 
aus Osterholz, die den Unfall aufnahmen, stellten bei dem 
Unfallfahrer eine Alkoholbeeinflussung fest. 1,76 Promille zeigte das
Testgerät an. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und der 
Führerschein sichergestellt. Gegen ihn ermitteln die Beamten nun 
wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: