Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Haftbefehl gegen Einbrecher ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Haftbefehl gegen Einbrecher
Hambergen. Am vergangenen Montag vollstreckte die Bundespolizei im 
Hauptbahnhof Bremen einen von der Staatsanwaltschaft Verden 
beantragten Haftbefehl, der gegen einen 42-jährigen Mann aus dem 
Landkreis Osterholz gerichtet war.

Dem Mann wird vorgeworfen, allein in der Zeit zwischen Ende Mai und 
Mitte Juni dieses Jahres für mehrere Diebstähle, eine Unterschlagung,
einen Betrug und mehrere Einbruchsdiebstähle in Häuser in der 
Samtgemeinde Hambergen verantwortlich zu sein.

Wegen diverser Eigentumsdelikte hatte der Mann bereits in der 
Vergangenheit Freiheitsstrafen verbüßt. Die Polizei brachte den 
drogenabhängigen Mann nach seiner Festnahme am Montag erneut in eine 
Justizvollzugsanstalt.

Ob weitere Straftaten dem 42-Jährigen anzulasten sind, prüft zurzeit 
der Kriminal- und Ermittlungsdienst des Polizeikommissariates 
Osterholz. Unwahrscheinlich ist dies nicht, da der Mann bei seiner 
Festnahme in Bremen Diebesgut bei sich hatte, das einem konkreten 
Tatort noch nicht sicher zugeordnet werden kann. Zu einer Aussage 
gegenüber der Polizei ist er nicht bereit. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: