Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: +++ Staatsanwaltschaft lobt 5.000 Euro Belohnung aus nach versuchtem Tötungsdelikt am 12.April 2014 in Uenzen + Polizeiinspektion Diepholz bittet Bevölkerung um Mithilfe +++

Landkreis Diepholz (ots) -

Diepholz  - Nach einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil
einer 85-jährigen Frau in Uenzen in der Nacht zum 12.04.2014 bittet
die Polizeiinspektion Diepholz die Bevölkerung um Mithilfe.
Gleichzeitig wird von der Staatsanwaltschaft eine Belohnung in Höhe
von 5.000 Euro ausgelobt für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter
führen.

In der Nacht zum Samstag, dem 12.04.2014 gegen kurz nach
Mitternacht wurde in Uenzen bei Süstedt im Landkreis Diepholz eine
85-jährige Frau in ihrem Wohnhaus überfallen. Mehrere Männer waren in
das Haus der Frau eingedrungen und hatten ihr Opfer im Schlafzimmer
eingesperrt. Die Täter durchsuchten anschließend das Haus und stahlen
Schmuck und Bargeld.

Besonders verwerflich war das Vorgehen der Täter aufgrund der
Tatsache, dass sie ihrem Opfer jegliche Möglichkeit nahmen, sich
selbst aus dem Schlafzimmer zu befreien. So wurden die Fenster- und
Türgriffe abmontiert und die Telefonverbindung gekappt.

Tagelang musste die Frau ohne Nahrung und Wasser in dem Zimmer
ausharren. Erst am Vormittag des 15.04.2014 wurde sie durch einen
Mitarbeiter eines Pflegedienstes aus ihrer misslichen Lage befreit.

Der Frau ging es aufgrund ihrer guten gesundheitlichen
Konstitution den Umständen entsprechend gut. Sie erhielt nach der
schrecklichen Tat sowohl von polizeilicher Seite als auch von
ehrenamtlichen Helfern viel Unterstützung.

Nach Bekanntwerden der Tat richtete die Polizeiinspektion Diepholz
in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Verden eine Ermittlungsgruppe
wegen versuchten Mordes ein.

Bislang fehlt den Ermittlern jedoch trotz wochenlanger und
intensiver Arbeit die "heiße Spur", so dass erneut die Bevölkerung um
Mithilfe gebeten wird.

Wer hat in der Nacht zum 12.04.2014 oder in den Tagen zuvor in
Uenzen verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen oder kann weitere
Angaben machen?

Hinweise erbittet die Polizei in Diepholz unter Telefon
05441/9710.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, setzt die
Staatsanwaltschaft eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro aus. 

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: