Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

09.07.2014 – 14:54

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Zwei Verletzte auf der A1 ++ VW Golf entwendet ++ Unfallflucht auf Reeperbahnparkplatz ++ Mazda schleudert gegen Baum ++ Hausmauer beschädigt ++ Audi angefahren ++

Landkreis Verden (ots)

Zwei Verletzte auf der A1
Oyten (hc). Unklar ist der genaue Hergang eines Unfalles, der sich am
Dienstag um 20.15 Uhr auf der A1 zugetragen hat. In Höhe Oyten kamen 
sich auf der Richtungsfahrbahn Osnabrück ein VW Lupo, ein VW Touran 
und ein Nissan Quashqai zu nahe. Der Nissan prallte aus bislang 
ungeklärter Ursache zunächst gegen die Mittelschutzplanke, 
schleuderte anschließend quer über alle drei Fahrstreifen und den 
Seitenstreifen, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach im 
Seitenraum zum Liegen. Eine elfjährige Dänin im VW Lupo sowie die 
72-jährige Nissanfahrerin aus Schwanewede wurden leicht verletzt. An 
den drei beschädigten Autos, die alle abgeschleppt werden mussten, 
entstand ein Schaden von geschätzten 13000 Euro. Zeugen, die Hinweise
zum Unfallverlauf geben können, werden gebeten, sich bei der 
Autobahnpolizei Langwedel unter Telefon 04232/945990 zu melden. 


VW Golf entwendet
Achim (hc). Ein anthrazitfarbener VW Golf wurde am Dienstag gegen 
00.30 Uhr oder in den Stunden danach in der Friedrichstraße von 
Dieben entwendet. Den Diebstahl bemerkte der Autobesitzer morgens um 
8.30 Uhr. Am Pkw war das Kennzeichen VER-I 1179 angebracht. Der 
Schaden beläuft sich auf 2500 Euro. Die Polizei Achim ermittelt wegen
schweren Diebstahls.


Unfallflucht auf Reeperbahnparkplatz
Verden (hc). Unfallflucht beging ein unbekannter Fahrzeugführer, 
nachdem er am Dienstag zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr auf dem 
Reeperbahnparkplatz nahe des Schiffsanlegers einen geparkten Volvo 
rammte. Am Volvo entstand ein Schaden von geschätzten 600 Euro. Die 
Polizei Verden hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet. 


Mazda schleudert gegen Baum
Achim (hc). Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am 
Dienstag um 13 Uhr auf der Borsteler Hauptstraße ereignete. Ein 
24-jähriger Mazdafahrer befuhr die Borsteler Hauptstraße, als er nach
einer Linkskurve beschleunigte und das Heck ausbrach. Er prallte 
gegen einen Baum, wodurch der Pkw derart beschädigt wurde, dass er 
abgeschleppt werden musste. Der junge Mann blieb unverletzt. Der 
Schaden beläuft sich auf über 8000 Euro.


Hausmauer beschädigt 
Achim (hc). Eine Hausmauer wurde im Zeitraum zwischen 
Montagnachmittag und Dienstagmittag in der Hofzufahrt zum Lager der 
Marktpassage in der Obernstraße beschädigt. Offenbar stieß ein 
Fahrzeugführer beim Rangieren gegen die Wand. Der Unfallverursacher 
flüchtete vom Unfallort. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.


Audi angefahren
Achim/Uesen (hc). Zeugen beobachteten am Dienstag gegen 19.20 Uhr 
eine Unfallflucht auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes an der 
Verdener Straße. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen einen 
geparkten Audi A6, der dadurch erheblich beschädigt wurde. Leider 
liegt der Polizei kein Kennzeichen vom Verursacherfahrzeug vor. 
Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Achim unter 
Telefon 04202/9960 zu melden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz