Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

13.05.2014 – 10:07

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Diebstahl eines Navi-Gerätes ++ Xenon-Scheinwerfern ausgebaut ++ Radfahrer übersehen ++ Unter Alkohol gegen Baum gefahren ++ Wohnungseinbruch ++ Betrunken im Straßenverkehr

VER-OHZ (ots)

Landkreis Verden

Diebstahl eines Navi-Gerätes
Achim-Bierden

Unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Sonntag auf Montag eine 
Seitenscheibe eines im Weizenkamp geparkten Pkw ein. Anschließend 
bauten sie das Navigationsgerät aus und entkamen damit unerkannt. 

Der Schaden wird mit 2350 Euro beziffert.


Xenon-Scheinwerfern ausgebaut
Verden-Dauelsen

Am Montag zwischen drei und sechs Uhr morgens bauten Unbekannte bei 
einem BMW die Xenon-Scheinwerfer aus. Hierzu schlugen sie eine 
Seitenscheibe ein und konnte so die Motorhaube öffnen. Die 
Scheinwerfer wurden fachgerecht ausgebaut.  Das Fahrzeug war am 
Straßenrand geparkt.

Die Schadenssumme liegt bei ca. 3000EUR.



Radfahrer übersehen
Achim

Als eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die Autobahn an der Embser 
Landstraße verlassen wollte, übersah sie gestern gegen 07:25 Uhr den 
18-jährigen Radfahrer, der in Richtung Achim-Embsen unterwegs war.

Trotz Stopp-Schildes fuhr sie in die Embser Landstraße ein und 
brachte dabei den querenden Radfahrer zu Fall. Dieser zog sich 
leichte Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins 
Krankenhaus gebracht werden.


Unter Alkohol gegen Baum gefahren
Langwedel-Dahlbrügge

Vermutlich auf Grund von Alkoholkonsum kam gestern gegen 21:45 Uhr 
eine 51-jährige Pkw-Führerin auf der Hollenstraße von der Fahrbahn 
ab.

Zunächst durchfuhr sie einen nicht wasserführenden Graben und prallte
anschließend gegen einen Baum. Hierbei zog sie sich leichte 
Verletzungen zu. Der Pkw ist als Totalschaden zu bezeichnen. 

Bei der Unfallaufnahme stellten die aufnehmenden Beamten 
Alkoholgeruch fest. Ein Test vor Ort ergab eine 
Atemalkoholkonzentration von 1,59 Promille.


Landkreis Osterholz

Wohnungseinbruch
Lilienthal

Die Urlaubsabwesenheit der Wohnungsbesitzer nutzen gestern Einbrecher
an der Trupermoorer Landstraße aus. Zunächst versuchten sie die 
Terrassentür aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, stiegen sie durch 
ein Badezimmer in die Wohnung ein und durchwühlten alle Zimmer nach 
Diebesgut.

Ob tatsächlich etwas entwendet wurde, kann auf Grund der abwesenden 
Wohnungsinhaber nicht gesagt werden.


Betrunken im Straßenverkehr
Worpswede

Einer 41-jährigen Zeugin fiel gegen 18:00 Uhr ein Autofahrer auf der 
Ostendorfer Straße auf, als dieser mehrfach die Mittellinie überfuhr.
Die eintreffende Funkwagenbesatzung kontrollierte den 36-jährigen 
Fahrer anschließend auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes.

Hierbei wurde eine Atemalkoholkonzentration von 3,35 Promille 
festgestellt. Der Mann musste das Auto stehen lassen. Ihn erwartet 
nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258
mobil: 0152-56880604

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz