Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Einbruch in Bekleidungsgeschäft ++ Von schneebedeckter Fahrbahn abgekommen ++ Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Einbruch in Bekleidungsgeschäft
Osterholz-Scharmbeck (hc) In ein Bekleidungsgeschäft in der 
Kirchenstraße brachen unbekannte Täter am Dienstagmorgen gegen 00:30 
Uhr ein. Nachdem die Eingangstür eingeschlagen war, betraten sie das 
Geschäft und entwendeten aus dem Verkaufsbereich mehrere Jacken. Die 
Täter flüchteten unerkannt. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne 
Ergebnis. Der angerichtete Schaden beziffert sich auf mehrere Tausend
Euro. Zeugen, die  Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, 
sich bei der Polizei Osterholz unter 04791/3070 zu melden. 

Von schneebedeckter Fahrbahn abgekommen
Schwanewede (hc) Am Montagmorgen befuhr gegen 06:20 Uhr ein 33 Jahre 
alter Fahrer eines Transporters den Molkereiweg in Richtung 
Neuenkirchen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam er zunächst nach 
rechts von der Fahrbahn ab und versuchte offenbar gegenzusteuern. 
Dabei verlor der Bremer die Kontrolle  über den Transporter und kam 
nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte. Der 
33 Jahre alte Mann wurde dabei leicht verletzt. Aufgrund der 
vorgeworfenen nicht angepassten Geschwindigkeit auf schneeglatter 
Fahrbahn erwartet den Mann ein Bußgeld von 145 Euro. 

Außenspiegel prallen aneinander
Vollersode (hc) Am Montag kamen sich gegen 08:50 Uhr auf der Straße 
Wallhöfener Moor zwei sich begegnende Fahrzeuge zu nahe. Eine 42 
Jahre alte Frau aus Vollersode befuhr mit einem VW die Straße in 
Richtung Ostersode. Nach der Brücke Viehspecken kam der 42-jährigen 
Frau ein weißer Transporter mit Werbeaufdruck entgegen. Auf der 
winterglatten Fahrbahn kamen sich die beiden Fahrzeuge zu nahe. Dabei
berührten sich die linken Außenspiegel. Der Transporter setzte seine 
Fahrt fort, ohne sich um den Schaden am VW zu kümmern. Es entstand 
ein Schaden von ca. 700 Euro. 

Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall
Schwanewede (hc) Eine 48 Jahre alte Frau aus Schwanewede befuhr am 
Montag gegen 12:30 Uhr die Hohenbuchener Allee. Als sie nach rechts 
auf die Straße Langenberg (Landesstraße 149) abbiegen wollte, kam es 
zum Zusammenstoß mit einem von links  kommenden 70 Jahre alten Mann 
aus Schwanewede, der mit einem Opel unterwegs war. Zum 
Unfallzeitpunkt war die Ampel nicht in Betrieb. Die 48 Jahre alte 
VW-Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand ein 
Schaden von ca. 8.000 Euro.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: