Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung vom 26.01.2014

Verden/Osterholz (ots) - Einbruchdiebstahl aus Garage und Schuppe

Achim. In der Zeit von Mittwoch, 22.1. bis Samstag, 25.01., kam es in der Hinrichstraße zu einem Einbruchdiebstahl aus einer unverschlossenen Garage und einem auf dem Grundstück befindlichen Schuppen. Es wurden Kettensägen und weitere Baumaschinen entwendet. Täterhinweise bitte an die Polizei Achim unter Tel. 04202/9960

Sachbeschädigung

Oyten.Von Freitag auf Samstag wurde auf einem Parzellengrundstück des Campingplatzes Am Behlingsee das Vorzelt zu einem Wohnwagen aufgeschnitten. Täterhinweise bitte an die Polizeistation Oyten unter Tel. 04207/1285

Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser

Lilienthal.Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Wohnhaus in Lilienthal ein und entwendeten diverse Gegenstände. Bei einem weiteren Einbruch in Lilienthal in der Nacht konnten die Täter nicht in das Gebäude eindringen. Diverse Hebelversuche blieben erfolglos.

Sachbeschädigung an Pkw

Hambergen.Unbekannte Täter beschädigten am Freitagmorgen vermutlich mit einem spitzen Gegenstand einen Pkw, der in der Schulstraße in Hambergen abgestellt war. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 04791/307-0 zu melden.

Verkehrsunfallflucht

Worpswede.Ein 49-jähriger Worpswede befuhr am Samstagabend mit seinem Pkw die Wackhauser Straße in Richtung Worpswede, als ihm ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw entgegenkam. Nach Angaben des Worpsweders fuhr der Pkw so dicht am Mittelstreifen, dass sich die Außenspiegel berührten und beschädigt wurden. Der andere Unfallbeteiligte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern.

Verkehrsunfall

Hambergen.Aus Unachtsamkeit ist am Samstagabend eine 33-jährige Frau aus Hambergen auf einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw in der Bahnhofstraße in Hambergen aufgefahren. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Verkehrsunfall

Schwanewede.Eine 46-jährige Schwanewederin kam aufgrund der winterglatten Fahrbahn in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Eggestedter Straße in Schwanewede mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verkehrsschild und landete im Straßengraben. Die Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Erweiterte Wachfunktion
R.Harth,POK
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: