Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

17.03.2019 – 15:19

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle - Zeugenaufruf

Oldenburg (ots)

In der Zeit von Sonnabend, 16.03.2019, 15.00 Uhr, bis Sonntag, 17.03.2019, 10.45 Uhr, kam es auf dem Hotelparkplatz des NordWest-Hotel Bad Zwischenahn, Zum Rosenteich 14, 26160 Bad Zwischenahn, zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher des Herganges entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Vor Ort wurde ein geparkter PKW Skoda Octavia, Farbe Schwarz, angefahren. Das Fahrzeug wurde im hinteren linksseitigen Bereich beschädigt.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn, Tel.: 04403-927-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland