Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

21.02.2019 – 22:27

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Pressemitteilung des PK Bad Zwischenahn

Oldenburg (ots)

Am Donnerstag, den 14.02.19, gegen 14:34 Uhr, kam es in Bad Zwischenahn, Diekweg/Reihdamm/Langenhof zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Ein männlicher Verursacher befuhr mit seinem Pkw die Straße Langenhof und wollte nach links in den Reihdamm einbiegen. Dabei stieß er mit einem männlichen Fahrradfahrer zusammen, der aus Richtung Diekweg kommend die Straße Reihdamm bei Grünlicht überqueren wollte. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, bzw. zu einem Fahrzeug machen können, welches sich kurz vor dem Unfall auf dem Diekweg nach links in Richtung Mühlenweg eingeordnet hatte, dann aber doch plötzlich nach rechts in den Reihdamm eingebogen war, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn unter Tel.: 04403/927-115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland