PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

19.12.2018 – 15:32

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Raub an der Alexanderstraße - Erneuter Zeugenaufruf der Polizei +++

Oldenburg (ots)

(Bezug zu https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4144764 )

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einem Raub, der sich am Freitagabend an der Alexanderstraße in Höhe der Einmündung in die Feldstraße ereignet hat, hat die Polizei inzwischen die Befragung des 24-jährigen Opfers vorgenommen. Der Oldenburger gab an, dass mindestens zwei weitere Passanten die Tat beobachtet haben müssten. Die Polizei hofft nun insbesondere auf die Aussagen der Fahrerin eines schwarzen Pkw sowie einer Spaziergängerin mit einem Hund. Die unbekannte Autofahrerin hatte zunächst angehalten, um dem Opfer zu helfen, war dann weitergefahren. Die Ermittler gehen davon aus, dass diese beiden Frauen wichtige Angaben zur Tat und zu den Tätern machen können.

Die beiden Zeuginnen werden daher gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen: Telefon 790-4115. (1500351)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell