Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfallflucht

Oldenburg (ots) - Am 06.12.2018 gegen 08:10 Uhr kam es in der Autobahnabfahrt OL-Haarentor zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 33jähriger Fahrer eines goldenen VW-Golf und eine 25jährige Fahrerin eines grauen Opel befuhren zunächst die A 28 auf der Richtungsfahrbahn Leer und verließen diese über die Autobahnabfahrt Haarentor, wo sie verkehrsbedingt halten mussten. Ein unbekannter Fahrer eines grauen/ silbernen Pkw befährt ebenfalls die Autobahnabfahrt Haarentor und kann nicht mehr rechtzeitig anhalten. Folglich fährt dieser auf den Opel auf und schiebt diesen gegen den goldenen VW-Golf. Der unbekannte Fahrer entfernt sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Wenn sie Hinweise zu dem Verkehrsunfall und der Beteiligung geben können, wenden sie sich bitte unter 04402/933115 an die Autobahnpolizei Oldenburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: