Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

18.07.2018 – 08:10

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Ammerländer Heerstraße - Hoher Schaden +++

Oldenburg (ots)

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Dienstagnachmittag an der Ammerländer Heerstraße.

Ein 60-jähriger Mann aus Rastede war um 17 Uhr mit einem Tieflader in Richtung stadtauswärts unterwegs. Auf dem Tieflader hatte er den Bagger einer Tiefbaufirma im Ammerland transportiert. Bei der Unterführung der Carl-von-Ossietzky-Straße stieß der Aufbau des Baggers gegen die Brückenkonstruktion und fiel mitsamt des Tiefladers auf die linke Seite. Der 60-Jährige blieb unverletzt.

Durch den Unfall wurde die gesamte Fahrbahn der Ammerländer Heerstraße blockiert. Der Verkehr musste von der Polizei umgeleitet werden. Die Bergung des Baggers sowie des Tiefladers zog sich bis in die Nacht hinein; die Fahrbahn konnte schließlich um 1.45 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe (Diesel und Öl) wurden durch die Feuerwehr Oldenburg beseitigt. Polizei und Feuerwehr schätzen den entstandenen Schaden derzeit auf etwa 65.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland