PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

12.04.2018 – 13:43

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Folgenreiche Verkehrskontrolle +++

Oldenburg (ots)

Eine ganze Reihe von Beanstandungen registrierten Polizeibeamte in der vergangenen Nacht bei der Kontrolle eines 33-jährigen Autofahrers. Das Fahrzeug des Mannes fiel den Beamten um 0.30 Uhr an der Nordstraße auf. Bei der Überprüfung des Ford stellten die Beamten fest, dass die an dem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen zuvor in Bremen entwendet worden waren. Für den Ford lag keine Betriebserlaubnis mehr vor. Der Anhänger, den der 33-Jährige mit Wohnsitz in Bremen hinter seinem Auto herzog, war ebenfalls zuvor entwendet worden.

Die weitere Überprüfung des Bremers ergab, dass dieser keine Fahrerlaubnis besaß. Schließlich musste der Mann die Beamten noch zur Wache begleiten, da bei der Kontrolle deutlicher Alkoholgeruch festzustellen war - der Test ergab einen Wert von 0,94 Promille. Die Beamten stellten den Anhänger, die gestohlenen Kennzeichen sowie den Fahrzeugschlüssel des 33-Jährigen sicher. Gegen den Fahrzeugführer wird nun ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland