Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Falschparker greift Mitarbeiterinnen der Stadt an +++

Oldenburg (ots) - Zu einer heftigen Auseinandersetzung mit einem Falschparker kam es am Donnerstag in der Grünen Straße. Zwei Mitarbeiterinen des Zentralen Außendienstes der Stadt Oldenburg waren gegen 11.30 Uhr gerade damit beschäftigt, einen Parkverstoß zu ahnden. Ein 56-jähriger Oldenburger hatte seinen Opel im Parkverbot abgestellt. Als die ZAD-Mitarbeiterinnen den Mann mit seiner Ordnungswidrigkeit konfrontierten, verweigerte dieser die Angaben seiner Personalien. Er schrie zunächst herum, dann betätigte er über mehrere Minuten immer wieder seine Hupe und forderte die 38-Jährige und ihre 31-jährige Kollegin auf, ihn in Ruhe zu lassen. Dann stieg der Mann aus seinem Auto aus, lief laut schreiend auf die beiden Mitarbeiterinnen zu, packte die 31-Jährige an der Schulter und schubste sie zur Seite. Mehrere Passanten hatten den Vorfall mitbekommen und hielten den aggressiven Mann zurück, bis eine Streife der Polizei zur Unterstützung eintraf. Auch gegenüber der Polizei verweigerte der Mann zunächst die Herausgabe seines Ausweises. Er gab an, dass er dringend Medikamente für einen Angehörigen abholen müsse. Wenn die Beamten ihn nicht in Ruhe ließen, würde er eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung erstatten. Stattdessen ermittelt jedoch die Polizei jetzt gegen den 56-Jährigen, wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Die Polizei hofft in diesem Zusammenhang auf Zeugenaussagen; insbesondere auf Angaben der Personen, die den ZAD-Mitarbeiterinnen zu Hilfe kamen und möglicherweise vor weiteren Angriffen durch den 56-Jährigen bewahrten (Telefon 790-4115). (413137)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: