Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Einbrüche in Nadorst unmd Osternburg +++

Oldenburg (ots) - Die Polizei nmusste in den vergangenen Stunden in den Stadtteilen Nadorst und Osternburg mehrere Einbrüche aufnehmen.

Am frühen Dienstagmorgen in der Zeit zwischen 2 und 8 Uhr versuchte ein Unbekannter, das Fenster zu einem Geschäft für Telekommunikation an der Nadorster Straße aufzuhebeln. Als ihm dies nicht gelang, schlug er die Fensterscheibe ein und öffnete das Fenster. Aus den Geschäftsräumen entwendete er Laptops, Ersatzteile für Mobiltelefone und Bargeld. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren Tausend Euro (296891).

Ebenfalls an der Nadorster Straße kam es in der Zeit von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr, zu einem Einbruch in die Geschäftsräume eines Pflegedienstes. Nach dem Aufhebeln eines seitlich gelegenen Fensters gelangte der Täter ins Gebäude und entwendete Bargeld in Höhe von etwa 100 Euro (301408).

Zwischen Dienstag, 22.40 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, hebelte ein Einbrecher das Fenster zum Büroraum einer Schule am Blumenhof auf. Er flüchtete mit Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro (301259).

Zeugenhinweise zu den Einbrüchen nehmen wir unter Telefon 790-4115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: