Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Radfahrer bei tragischem Verkehrsunfall tödlich verletzt +++

Oldenburg (ots) - Ein 42-jähriger Radfahrer ist am Samstag nach einem schweren Verkehrsunfall an der Nadorster Straße verstorben.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag um 0.30 Uhr an der Nadorster Straße. Der 42-jährige Oldenburger war in Begleitung zweier weiterer Männer auf dem linken Radweg unterwegs. Vermutlich als Folge einer Beeinflussung durch alkoholische Getränke stürzte der 42-Jährige mit dem Rad und prallte nach Zeugenangaben mit dem Kopf gegen einen Zaun.

Der gestürzte Radfahrer stieg jedoch sofort wieder aufs Rad. Die drei Radfahrer setzen ihren Weg in Richtung Innenstadt fort. Nach wenigen Metern trennte sich der 42-Jährige jedoch von seinen beiden Begleitern und entfernte sich in entgegengesetzte Richtung.

Eine Stunde später rief einer der beiden Begleiter noch bei dem 42-Jährigen an. Dieser erklärte, dass er inzwischen zuhause sei und dass es ihm gut gehe.

Da die beiden Freunde den 42-Jährigen jedoch im Laufe des Tages nicht mehr erreichen konnten, besorgten sie sich über eine Angehörige des Mannes einen Zweitschlüssel für dessen Wohnung. Der Mann wurde dann gegen 19 Uhr in seiner Wohnung aufgefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 42-Jährigen feststellen.

Nach bisherigen Erkenntnissen erlitt der 42-Jährige bei dem Sturz derart schwere Kopfverletzungen, dass er Stunden später an den Folgen dieses Sturzes verstarb.

Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: