Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

25.08.2017 – 12:11

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Radfahrer bei Unfall leicht verletzt +++

Oldenburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an der Cloppenburger Straße wurde am Donnerstag gegen 13 Uhr ein 19-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Der Oldenburger war mit seinem Fahrrad auf dem rechtsseitigen Radweg der Cloppenburger Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. In Höhe der Shell-Tankstelle kollidierte der Radfahrer mit einem schwarzen Kleinwagen, dessen Fahrer das Tankstellengelände verlassen und auf die Cloppenburger Straße abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort, ohne sich um den Verletzten zu kümnmern.

Zeugenhinweise: Telefon 790-4115. (1040137)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland