Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

21.08.2017 – 10:17

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Verkehrsunfallflucht auf der A 28 (Zeugenaufruf) ++

Oldenburg (ots)

Am Montag, 21.08.2017, gegen 07:38 Uhr, kam es auf dem Verzögerungsstreifen der A 28, Richtungsfahrbahn Leer, im dortigen AD West zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 21jährige Oldenburgerin befuhr mit ihrem weißen Pkw Seat Mii die oben angegebene Örtlichkeit. In Höhe km 79,0 wechselt ein bislang unbekannter Sattelzug vom Hauptfahrstreifen auf den Verzögerungsstreifen. Hierbei touchiert er hinten zweimal den weißen Seat. Anschließend entfernt sich der Sattelzug, der möglicher Weise aus dem Bremer Raum stammt, trotz Handzeichen der Fahrzeugführerin, unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand leichter Sachschaden am Pkw.

Zeuge des Unfalls werden gebeten, sich bei der hiesigen Autobahnpolizei Oldenburg zu melden. Tel.: 04402/933115

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland