Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen

Oldenburg (ots) - Am 14.08.2017 um 17:09 Uhr ereignete sich auf der BAB 29 Richtungsfahrbahn Osnabrück zwischen dem Autobahnkreuz Oldenburg - Nord und der Anschlussstelle Ohmstede ein Verkehrsunfall.

Der auf dem Überholfahrstreifen fahrende 55jährige Fahrzeugführer eines Kraftrades befährt den Überholfahrstreifen der genannten Richtungsfahrbahn, während die 28jährige Fahrzeugführerin eines Pkw den Hauptfahrstreifen befährt.

Die 28jährige Fahrzeugführerin wechselt mit dem Pkw auf den Überholfahrstreifen. Der Motorradfahrer fährt auf den Pkw auf. Die Fahrzeuge werden beschädigt. Der Motorradfahrer verletzt sich schwer. Die Pkw-Fahrerin wird leicht verletzt.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, oder etwas über die Fahrweise des Motorradfahrers sagen können, mögen sich bitte bei der Autobahnpolizei Oldenburg (04402/933-0) melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: