Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Friedrichsfehn+++

Oldenburg (ots) - Am 09.08.2017 hielt gegen 17:15 Uhr die Fahrerin eines schwarzen Hyundai Geländewagens mit WST-Kennzeichen aus Richtung Klein Scharrel kommend vor der Rotlicht zeigenden Bedarfsampel der Dorfstraße in Friedrichsfehn an. Beim Anfahren berührte sie leicht einen 15-jährigen Radfahrer, der die Dorfstraße an der Ampel in Richtung Buswendeplatz überqueren wollte. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Die PKW-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Nach Angaben des Radfahrers schaltete die Bedarfsampel für Fußgänger erst auf Rotlicht um, als er sich bereits auf der Mitte der Fahrbahn befunden hatte.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Zwischenahn, 04403/9270, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: