Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Einbrüche in Einfamilienhäuser und Kindertagesstätte +++

Oldenburg (ots) - Ein Bungalow an der Dianastraße war in der Zeit von Freitagabend (20 Uhr) und Sonntagabend (18.30 Uhr) das Ziel eines unbekannten Einbrechers. Der Täter hatte ein Wohnzimmerfenster aufgehebelt und war so ins Innere des Hauses gelangt. Dort durchwühlte er Schränke und Schubladen. Zum Diebesgut liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag (11.30 Uhr) hebelte ein Unbekannter die Terrassentür eines Wohnhauses an der Carl-Friedrich-Gauß-Straße auf. Auch hier wurden alle Räume nach Wertsachen durchsucht. Der Täter flüchtete mit Bargeld und Schmuck im Wert von etwa 100 Euro.

Im Zeitraum zwischen Freitag, 16.30 Uhr, und Montag, 7.15 Uhr, stiegen unbekannte Einbrecher durch ein aufgehebeltes Küchenfenster in die Räume einer Kindertagesstätte am Uhlhornsweg ein. Es wurden nahezu alle Schränke und Schubladen geöffnet und durchwühlt. Nach bisherigen Ermittlungen erlangten die Täter jedoch kein Diebesgut.

Hinweise werden unter Telefon 790-4115 entgegen genommen.

(954241, 953404, 955910)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: