Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Verkehrsunfall an der Cloppenburger Straße +++

Oldenburg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten und einem Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro kam es am Mittwoch gegen Abend auf der Cloppenburger Straße.

Die 59-Jährige Fahrerin eines Mazda war um 18.55 Uhr auf der A 28 in Fahrtrichtung Bremen unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Kreyenbrück verlassen, um dann die Cloppenburger Straße stadtauswärts zu befahren.

Im Einmündungsbereich auf die Cloppenburger Straße verlor die Oldenburgerin aus bisher noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr auf den vor ihr fahrenden Mercedes eines 17-jährigen Fahranfängers auf. Anschließend überquerte die 59-Jährige mehrere Verkehrsinseln und kollidierte schließlich auf der gegenüberliegenden Seite der Cloppenburger Straße mit zwei Verteilerkästen.

Die Fahrerin des Mazda wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Durch die Beschädigungen an den Verteilerkästen kam es zu einem vorübergehenden Ausfall der Ampelanlage an der Kreuzung Cloppenburger Straße/Landwehrstraße.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: