Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Radfahrer bei Unfall verletzt - Verursacher flüchtet +++

Oldenburg (ots) - Ein 59-jähriger Radfahrer wurde gestern gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Ofener Straße leicht verletzt.

Der Oldenburger war auf dem rechtsseitigen Radweg in Richtung stadtauswärts unterwegs. Der Fahrer eines Pkw befuhr zur selben Zeit die Ofener Straße in gleicher Richtung und bog unmittelbar vor dem Radfahrer nach rechts in den Friedensplatz ab. Der Radfahrer musste abbremsen und stürzte. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Autofahrer kümmerte sich nicht um den Mann, sondern setzte seine Fahrt fort.

Laut Zeugenangaben soll es sich bei dem Fahrzeug um einen weißen SUV oder Kombi gehandelt haben.

Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter Telefon 790-4115 entgegen.

(204118)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: