Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Raub auf Tankstelle - unbekannter Täter erbeutet über 100 Euro Bargeld +++

Oldenburg (ots) - Bereits in der Nacht zu Dienstag überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle an der Bremer Heerstraße.

Der etwa 25 Jahre alte Mann betrat gegen 1.20 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die 37-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Der Unbekannte drängte die Frau in Richtung Verkaufstresen und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem die 37-Jährige die Ladenkasse geöffnet hatte, griff sich der Mann mehrere Geldscheine und packte sie in eine Plastiktüte. Mit einer Beute von über 100 Euro flüchtete der Mann zunächst in Richtung Innenstadt und bog dann zu Fuß in die Straße Am Drielaker Kanal ab.

Die alarmierte Polizei, die nur wenige Sekunden später den Einsatzort erreichte, konnte den Täter nicht mehr antreffen.

Es soll sich um einen ca. 180 cm großen Mann gehandelt haben, der mit einer graue Steppjacke mit Kapuze bekleidet war. Weiterhin trug er eine schwarze Maske über dem Kopf sowie graue Fingerhandschuhe. Das geraubte Bargeld steckte er in eine mitgebrachte Plastiktüte mit der Aufschrift "Lidl".

Hinweise an die Polizei werden unter Telefon 790-4115 entgegen genommen.

(120917)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: