Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

01.02.2017 – 10:34

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Verkehrsunfall mit 6 Leichtverletzten in Bad Zwischenahn++

Oldenburg (ots)

Am Mittwoch den 01.02.2017 fuhr gegen 07:25 Uhr ein in Bad Zwischenahn OT Rostrup auf der Elmendorfer Straße in Richtung Elmendorf fahrender PKW in Höhe der Einmündung Seestraße auf einen verkehrsbedingt haltenden PKW auf. Die vier Insassen des auffahrenden PKW, im Alter von 17-23 Jahren, und die zwei Insassen im verkehrsbedingt haltenden PKW, im Alter von 23 und 17 Jahren, wurden leicht verletzt und wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein geschätzter Gesamtschaden von 7000.-Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsstörungen auf der Elmendorfer Straße, die der polizeilichen Verkehrsregelung bedurften.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung