Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt +++

Oldenburg (ots) - Nach einem Verkehrsunfall an der Schützenhofstraße musste heute eine 31-jährige Radfahrerin mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Oldenburgerin war gegen 13 Uhr mit Ihrem Fahrrad auf der Schützenhofstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Einmündung in die Landwehrstraße wurde sie von einem Lkw angefahren, dessen 54-jähriger Fahrer in derselben Fahrtrichtung unterwegs war und nach rechts in Richtung Cloppenburger Straße abbiegen wollte.

Die 31-Jährige stürzte, wurde zum Teil von einem Reifen des LKW überrollt und blieb schließlich eingeklemmt unter dem Fahrzeug liegen. Sie wurde mit dem Verdacht auf eine Beinfraktur ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad wurde stark beschädigt.

Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: