Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Bad Zwischenahn - Armbanduhren und Bargeld bei einem Tageswohnungseinbruch erbeutet ++ Einbruch in einen Kindergarten scheiterte ++

Oldenburg (ots) - Am Dienstag, 27.12.2016, in der Zeit von 10.30 - 17.00 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf bisher nicht geklärte Art und Weise in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Bad Zwischenahn, Auf dem Hohen Ufer. Entwendet wurden fünf Armbanduhren, Bargeld sowie eine EC-Karte, die bereits um 17.56 Uhr an einem Geldausgabeautomaten bei einer Sparkasse in der Peterstraße eingesetzt wurde, um sich vom Konto der Geschädigten einen Betrag in Höhe von 1.000 Euro auszahlen zu lassen.

Vergeblich versuchten bisher unbekannte Täter beim Kindergarten in der Mozartstraße eine Seitentür des Gebäudes aufzubrechen. Die Tür konnte nicht geöffnet werden. Der versuchte Einbruch ereignete sich in der Zeit vom 27.12.2016, 16.00 Uhr, bis 28.12.2016, 10.45 Uhr.

Zeugen, die verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: