Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Einbruch in Büroräume und Wohnung +++

Oldenburg (ots) - Während der Weihnachtsfeiertage (Tatzeit zwischen Freitag, 12.30 und Dienstag, 8 Uhr) brachen unbekannte Täter in ein Bürogebäude an der Butjadinger Straße ein. Die Unbekannten hatten zunächst versucht, ein Fenster zu einem Büro aufzubohren. Als dies misslang, schlugen sie die Fensterscheibe mit einem Stein ein und entriegelten das Fenster. In einem der Büros brachen die Täter einen Stahlschrank auf und entwendeten eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld sowie weiteren Dokumenten.

Am Dienstag kam es gegen 18 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung an der Görlitzer Straße. Der 70-jährige Bewohner der Wohnung hatte im Wohnzimmer geschlafen, als er plötzlich von einem lauten Klirren geweckt wurde. Im Flur der Wohnung konnte der 70-Jährige dann einen 170-180 cm großen Mann sehen, der sofort die Flucht ergriff und das Haus durch den Abstellraum verließ. Die alarmierte Polizei stellte kurz darauf fest, dass ein Fenster zum Abstellraum aufgehebelt worden war. Die Ermittler vermuten, dass der Einbruch vorbereitet gewesen war: am Briefkasten des 70-Jährigen konnten so genannte Gaunerzinken in Form eines aufgemalten Kreuzes festgestellt werden.

Hinweise werden unter Telefon 790-4115 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: