Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Brand eines Wohnwagens in Bad Zwischenahn

Oldenburg (ots) - Am Freitag, den 18. November ist es gegen 16:25 Uhr zum Brand eines Wohnwagens gekommen. Dieser war auf einem Campingplatz in Halfstede abgestellt gewesen. Anwohner hatten zunächst eine Rauchsäule bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Freiwillige Feuerwehr rückte daraufhin mit mehreren Fahrzeugen an. Der in Vollbrand stehende Wohnwagen war nicht mehr zu retten, er brannte völlig aus. Es ist jedoch gelungen ein Ausbreiten der Flammen auf übrige Fahrzeuge zu verhindern. Personen sind nicht zu Schaden gekommen.

Die Löscharbeiten führten zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Wiefelsteder Straße, da sie halbseitig gesperrt werden musste.

Die durch den Brand entstandene Schadenshöhe steht noch nicht fest, ebenso dauern die Ermittlungen zur Brandursache an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: