FW MG

FW-MG: Wohnungsbrand

Mönchengladbach Windberg, 20.10.2018; 22:31 Uhr, Annakirchstraße (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar meldete am ...

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt +++

Oldenburg (ots) - Eine 23-jährige Fußgängerin wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall an der Ammerländer Heerstraße schwer verletzt.

Die Frau aus Bad Zwischenahn hatte nach bisherigem Ermittlungsstand gegen 18 Uhr bei Rot die Fahrbahn der Ammerländer Heerstraße in Höhe der Einmündung in den Uhlhornsweg überqueren wollen, um noch rechtzeitig einen Linienbus erreichen zu können. Noch auf der Fahrbahn wurde sie von dem Audi eines 33-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert. Die Fußgängerin erlitt dabei schwere, aber keine lebensgefährlichen Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon 790-4115.

(201601496816)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: