Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

23.10.2016 – 12:00

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Täter in Augustfehn wiedererkannt ++ Trunkenheitsfahrt mit Verkehrsunfall in Lindern ++

Oldenburg (ots)

++ Täter in Augustfehn wiedererkannt ++

Am Freitagnachmittag, 21.10.2016 wurden in Augusfehn in der Gemeine Apen durch Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäfts zwei Männer wiedererkannt, die im Verdacht stehen, vor einigen Wochen in der Oldenbuger Filiale des Geschäfts einen Diebstahl begangen zu haben. Diesmal konnten die 57 und 64 Jahre alten Männer durch die Mitarbeiter am Wegfahren mit ihrem Fahrzeug gehindert und an die Polizei übergeben werden. Für weitere Maßnahmen wurden sie der Dienststelle zugeführt.

++ Trunkenheitsfahrt mit Verkehrsunfall in Lindern ++

Am Sonntag, 23.10.2016 gegen 00:45 Uhr kam ein 26-Jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Westersteder Straße (L 820) in der Westersteder Ortschaft Lindern in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen einen Baum und blieb schließlich auf dem Dach im Straßengraben liegen. Der Fahrer konnte sich selbstständig unverletzt befreien. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,46 Promille festgestellt. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und eine Sicherheitsleistung genommen.

Mit freundlichen Grüßen

Zander, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung