Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

04.10.2016 – 16:03

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: +++ Raub in Donnerschwee +++ Polizei sucht Zeugen +++

Oldenburg (ots)

Am Montag, 3. Oktober 2016 kommt es gegen 03.08 Uhr zu einem Raub an der Straßburger Straße in Donnerschwee. Zwei unbekannte männliche Täter entreißen einem 19-jährigen Oldenburger dessen Geldbörse und Mobiltelefon. Der Geschädigte hatte mit seinem Handy im dunklen Bereich der Berufsbildenden Schule und einer Turnhalle nach seinem Fahrrad gesucht. Dies beobachteten zwei Männer, die sich angeblich an der Suche beteiligten. Als der 19-Jährige schließlich nach seinem Portmonee greift, um nach Geld für ein Taxi zu suchen, entreißt ihm einer der Täter das Handy und die Geldbörse. Die Täter flüchten in unterschiedliche Richtungen. Als sich der Geschädigte die Sachen zurück holen will und den Täter verfolgt, schlägt dieser dem Opfer mit der Faust ins Gesicht, um im Besitz der geraubten Sachen zu bleiben. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Täter 1: Südländische Erscheinung (evtl. türkisch), 180 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare Täter 2: Südländische Erscheinung (evtl. türkisch), 160 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare; trug einen schwarzen Schal mit einem weißen Strich. Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat. Hinweise zu den Täter unter Telefon 0441-7904115

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Frank Vehren
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland