Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

26.08.2016 – 12:50

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Unbekannte rauben Handy und Geldbörse ++

Oldenburg (ots)

In den späten Abendstunden ist es gestern in Kreyenbrück zu einem Raub gekommen.

Ein 22-jähriger Radfahrer war um 23.40 Uhr auf dem Dwaschweg in Höhe der Hans-Fleischer-Straße unterwegs. Als er kurz anhielt, um auf sein Handy zu sehen, wurde er von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen. Nach einem kurzen Gespräch hielt einer der Männer dem 22-Jährigen ein Messer vor das Gesicht und verlangte die Herausgabe von Handy und Bargeld. Der Radfahrer übergab Smartphone und Geldbörse, woraufhin die Täter in Richtung Bümmersteder Tredde flüchteten.

Es soll sich bei den Tätern um Südländer gehandelt haben. Der Täter mit dem Messer war ca. 170 cm groß, 18-30 Jahre alt und schlank. Er trug eine graue Sweatjacke mit Kapuze und eine dunkle Hose. Der Mittäter war etwa 180 cm groß, kräftig und trug einen Vollbart sowie dunkle lockige Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Windjacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 790-4115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland